Freitag, 29. September 2017

Partnerlook

Das kleine Mädchen ist aus einem Großteil ihrer Garderobe herausgewachsen (leider viel zu langsam, oder nähe ich zu schnell?). Grund und Gelegenheit für mich, neue Schnitte auszuprobieren, viel Zeit vor der Nähmaschine zu verbringen und den Vorrat an Stoffen und deren Reste zu verbrauchen. Da ich seit einiger Zeit die wunderschönen Designs von Hamburger Liebe Probeplotten darf, habe ich alle Shirts nochmal ein bisschen aufgepeppt. 


Genäht habe ich dreimal eine Abwandlung des Jerseykleids 'Lisa' von Fabelwald. Auf Steffis Blog findet ihr eine Anleitung, wie man aus dem Kleid in wenigen Schritten, tolle Basicshirts nähen kann. Bei allen drei Shirts habe ich mit dem Saum gespielt. Shirt #1 habe ich mit einem abgerundetem Saum genäht, vorne kurz, hinten lang. Einen solchen Saum trage ich selbst gerne, finde es aber auch bei der Kleinen sehr süß. 


Verwendet habe ich eine Stoffmarktfund, aus dem nicht nur ein T-Shirt für die Kleine, sondern gleich auch noch ein passendes Kleid für die 'Puppa' und ein Halstuch für den heißbeliebten Igel entstanden ist. So sind alle drei bestens gekleidet, denn sie begleiten uns zur Zeit ÜBERALL hin. :-) 
Den Link zu allen Plotterdateien bei Alles für Selbermacher findet ihr *hier*.



verlinkt bei Sew Mini und Made4Girls

Eure Anni


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen